Menü Schließen

Tyrannosaurus Regina

Donnerstag, 30. Mai 2024
17:00 Uhr

Audiowalk mit Performance

Bei einer Ausgrabung findet das Publikum einen besonderen Dinosaurier. Ihre Geschichte muss neu erzählt werden.

Geschichten beeinflussen, wie wir das Leben vergangener Zeiten erinnern. Heute gibt es weder die DDR noch Dinosaurier. Doch ihr einstiges Dasein ist immer noch deutlich spürbar. Aber wer darf ihre Geschichte erklären und beurteilen? Wie kann man herrschende Erzählungen verändern? Ostdeutsche Geschichte wurde lange unsichtbar gemacht. Tyrannosaurus Regina will neue Sichtweisen auf diese Unsichtbar-Machung ermöglichen.

Tyrannosaurus Rex ist ausgestorben. Lang lebe Tyrannosaurus Regina!

Wir empfehlen das Tragen von festen Schuhen.

© hannsjana

Länge: 90 Minuten | Ort: Start im Fritz Theater

Ticketpreis: Kategorie 1
Voll: 15 Euro | Ermäßigt: 12 Euro I Schüler*innen/Studierende: 8 Euro

Tickets

Koproduktion von hannsjana, Festival OSTEN/Kulturpark e.V. und Stiftung Stadtkultur.

Gefördert von Fonds Darstellende Künste.




Von und mit „hannsjana“ in Zusammenarbeit mit Judith Geffert, @nnast_antn und Àngela Ribera Adrover.

„hannsjana“ ist ein Zusammenschluss von Künstlerinnen, die in verschiedenen Bereichen arbeiten. Ein Schwerpunkt von „hannsjana“ sind seit 2011 so genannte Audiotouren. Dabei läuft das Publikum – meist durch den öffentlichen Raum. Währenddessen hört es über Kopfhörer Musik und Hörspiel. Außerdem handelt es manchmal mit den Künstler*innen oder mit den anderen Zuschauer*innen.

„hannsjana“ waren u. a. im Nationaltheater Mannheim, beim Kunstfest Weimar, im Theater Thikwa und im Museum für Kommunikation Berlin zu sehen.


Weitere Termine:

Skip to content